Jahreshauptversammlung der Jusos Steinburg am 20.10.2019

Am letzten Sonntag hielten die Jusos Steinburg ihre diesjährige Jahreshauptversammlung ab, um einen neuen Vorstand zu wählen. Als Vorsitzender für ein viertes Jahr im Amt bestätigt wurde der Philipp Kehl (23). Der aus Westermoor stammende Jurastudent wurde einstimmig gewählt und nahm die Wahl dankend an: „Ich freue mich sehr, dass ihr mir noch einmal euer Vertrauen schenkt“.

Neu in den geschäftsführenden Vorstand gewählt wurde der Itzehoer Bastian Beckmann, der im kommenden Jahr Pressesprecher der Steinburger SPD-Jugend sein wird. Komplettiert wird der Vorstand durch den Finanzbeauftragten Arne Engelbrecht und die stellvertretenden Vorsitzenden David Rex, Joshua Klaassen, Michael Seifert und Tim Praez. Verabschiedet wurde hingegen Tobias Falk, der das Juso-Alter überschritten hat und nach Ende seiner Tätigkeit als stellvertretender Kreisvorsitzender nun bei den Jusos ausscheidet.

Trotz der schwierigen Lage der SPD zeigten sich die Anwesenden angesichts der offenen Vorsitzendenwahl optimistisch. Inhaltlich wollen die Jusos mit Anträgen zur Hochschul-, Verkehrs- und Klimapolitik in die Steinburger SPD hineinwirken, die die Klimapolitik zur ihrem aktuellen Schwerpunkt gemacht hat.

Kommentar schreiben